Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Pressemitteilungen

Aktuelles aus dem Verbundgebiet.

Nächtliche Zugausfälle auf den Linien S31 und S32 zwischen Bruchsal und Ubstadt Ort

gelb-roter Wagenkasten einer AVG-Stadtbahn. Darunter ist ein geschottertes Gleis zu sehen.

Vom 16. Februar bis 1. März finden über vier Bauphasen verteilt nächtliche Arbeiten an einer Eisenbahnüberführung bei Bruchsal statt. Deshalb kommt es in diesem Zeitraum zu Zugausfällen bei den Stadtbahnlinien S31 und S32. Ein SEV wird eingerichtet.

KVV bietet handliche Fahrplanübersicht und Netzplan für die Nationalparkregion an

Ab sofort können sich Wanderbegeisterte und Wintersportfans in allen KVV-Kundenzentren mit praktischen Informationen für den umweltfreundlichen Ausflug in die Nationalparkregion eindecken. Druckfrisch liegen in den Auslagen in Baden-Baden (Augustaplatz), Ettlingen (Stadt-bahnhof), Karlsruhe (Marktplatz, Hauptbahnhof, Durlacher Allee) und Bruchsal (Stadtbusbüro) eine handliche Fahrplanübersicht mit allen Buslinien und Bahnanschlüssen in der Nationalparkregion sowie ein Faltplan mit großer Übersichtskarte des ÖPNV-Netzes und einer Vielzahl an Ausflugstipps bereit.

KVV.Eventmobil bietet Beratung zum Fahrkartenkauf auf dem Augustaplatz an

Smartphone mit Apps wird von einem älteren Herren gezeigt.

Das KVV.Eventmobil macht am Freitag, 11. Februar, Station auf dem Baden-Badener Augusta-platz – unmittelbar an der Haltestelle vor dem Kundenzentrum der Verkehrsbetriebe.

Rekordjahr für das Fahrradverleih-System KVV.nextbike

Eine frau fährt auf einem nextbike-Fahrrad. Im Hintergrund ist eine Straßenbahn zu sehen.

Der KVV hat mit seinem Fahrrad-Verleih-System „KVV.nextbike“ erneut ein Rekordjahr verbucht. Im abgelaufenen Kalenderjahr 2021 verzeichnete der KVV mehr als eine halbe Million Ausleihen und konnte damit das Ergebnis aus dem Vorjahr um satte 155 Prozent steigern.

Weichenstörung in Karlsruhe: Tram- und Stadtbahnen fahren Umleitung

Aktuell können in Karlsruhe aus westlicher Richtung – also von der Haltestelle Mühlburger Tor aus in Richtung der Haltestelle Europaplatz – keine AVG-Stadtbahnen und keine VBK-Tramlinien in den Karlsruher Stadtbahntunnel einfahren.

Grund hierfür ist eine Weichenstörung an der Einfahrtsweiche.

Baden-Württemberg plant Verschärfung der Maskenpflicht im ÖPNV

Eine weiße FFP2-Maske vor einer gelben Stadtbahn

Angesichts der stark ansteigenden Inzidenzen durch die Omikron-Variante soll es auch im öffentlichen Nahverkehr in Baden-Württemberg zukünftig erneut eine FFP2-Maskenpflicht geben. Die Regelung soll in der neuen Corona-Landesverordnung verankert werden, die voraussichtlich ab Ende dieser Woche in Kraft tritt.

Busse statt Bahnen wegen Nachtbauarbeiten zwischen Karlsruhe und Bruchsal

Zwei nächtliche Stadtbahnen der Linie S32 werden auf der Strecke zwischen Karlsruhe Hauptbahnhof und Bruchsal in den beiden Nächten 1./2. und 2./3. Februar durch Busse ersetzt. Die Strecke ist wegen Nachtbauarbeiten an den genannten Tagen jeweils zwischen 22.45 Uhr und 4.40 Uhr des Folgetags gesperrt.

KVV optimiert Schulverkehr auf Buslinien 130 und 192 zum 7. Februar

Scheinwerfer eines silberfarbenen Busses mit KVV-Logo

Der KVV nimmt zum Montag, 7. Februar, Änderungen beim Fahrplan der Buslinien 130 (Forst – Ubstadt) und 192 (Hochstetten – Philippsburg) vor und verbessert so das Mobilitätsangebot für Schüler*innen im nördlichen Landkreis Karlsruhe.

Nächtliche Gleisbauarbeiten auf der Linie S71 zwischen Karlsruhe und Rastatt

Ein Bahngleis mit Schienen, Gleisschwellen und Schottersteine

Aufgrund einer Baumaßnahme kommt es in der Nacht vom 6. auf 7. Februar zu Zugausfällen bei der Linie S71 zwischen Karlsruhe und Rastatt. Für die Fahrgäste wird mit Bussen ein SEV eingerichtet.

Nächtliche Bauarbeiten: Busse ersetzen Bahnen zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Wörth Badepark

Mitarbeiter der Deutschen Bahn bei nächtlichen Arbeiten im Gleisbereich

Aufgrund nächtlicher Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik ist der Streckenabschnitt zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Wörth Badepark vom 22. Januar bis 5. Februar jeweils nachts zwischen 20.30 Uhr und 4 Uhr gesperrt. Es gibt zwei verschiedene Phasen, in denen zunächst nur die Linie S5 ist, später dann die Linien S5 und S51 betroffen sind.

Mentrup zieht positive Zwischenbilanz des Stadtbahntunnel-Betriebs

fahrgäste an einem bahnsteig im neuen Stadtbahntunnel. Im Hintergrund hält eine einfahrende Bahn.

Knapp fünf Wochen nach der Eröffnung des Stadtbahntunnels zieht Karlsruhes Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup eine erste, positive Zwischenbilanz: „Der Tunnelbetrieb ist sehr gut angelaufen und hat unsere Erwartungen bislang mehr als erfüllt." Zufrieden zeigt sich der KVV-Aufsichtsratsvorsitzende auch mit der Einführungsphase neuer, innovativer Tarifprodukte. Gleichzeitig bekräftigt Dr. Mentrup die Entscheidung des KVV-Aufsichtsrates zur jüngsten Reform beim Fahrschein-Vertrieb.

ÖPNV-Kooperation vergibt vier Milliarden Tram-Train-Auftrag an Stadler

Die Grafik zeigt modellhaft die Fahrzeuge aller Partner in den jeweils individuellen Unternehmensfarben.

Nach einer europaweiten Ausschreibung ging am 14. Januar bei dem Ausnahmeprojekt VDV-Tram-Train der Zuschlag für den Bau von bis zu 504 Tram-Trains an die Firma Stadler. Die Leitung dieses weltweit einzigartigen Projekts, an dem sieben ÖPNV-Unternehmen aus Deutschland und Östereich beteiligt sind, liegt bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe.

VBK warnen vor leichtsinnigem Verhalten in der Nähe der Oberleitungen in der Kaiserstraße

Oberleitungen in der Kaiserstraße. Im Hintergrund befindt sich eine Gebäudefassade.

Vor einem Monat wurde der Stadtbahntunnel in Karlsruhe eröffnet. Seitdem fahren elf Tram- und Stadtbahnlinien unterirdisch durch die Innenstadt. Um aktuell die Stabilität der Stromversorgung für den innerstädtischen Bahnverkehr in Karlsruhe zu gewährleisten, fließt derzeit jedoch weiterhin Strom durch die Oberleitungen in der Kaiserstraße. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe warnen deshalb vor leichtsinnigem Verhalten in der Nähe der Oberleitungen.

Nächtliche Baumaßnahme auf der Linie S71 zwischen Rastatt und Bühl

gelb-roter Wagenkasten einer Stadtbahn; darunter ist das Gleisbett mit Schottersteinen zu sehen

Aufgrund einer Baumaßnahme kommt es zwischen Samstagabend, 15. Januar, und Montagmorgen, 17. Januar, zu nächtlichen Zugausfällen auf der Stadtbahnlinie S71 zwischen Rastatt und Bühl. Für die Fahrgäste wird ein SEV eingerichtet.

Provisorischer Bahnsteig bis Ende März: Haltestelle Rappenwört wird barrierefrei umgebaut

Haltestellen-Schild in Rappenwört.

Bis Ende März wird die Haltestelle Rappenwört barrierefrei umgebaut. Hierfür muss durch die VBK ab dem 12. Januar ein provisorischer Bahnsteig für die Zeit der Baumaßnahmen errichtet werden.

KVV optimiert Anschluss-Situation zwischen Bussen und Stadtbahn in Ettlingen

Symbolbild einer gelb-blauen Fahrplantabelle

Mit der Inbetriebnahme des Karlsruher Stadtbahntunnels und dem Start des neuen Liniennetzkonzepts haben sich auch die Fahrzeiten der Stadtbahnlinien S1/S11 geändert. Um die Fahrplanstabilität bzw. die Anschluss-Situationen für Fahrgäste im Raum Ettlingen zu optimieren, passt der KVV zum 17. Januar die Fahrpläne der Buslinien 105, 110 und 112 an.

Nächtliche Zugausfälle auf den Linien S5 und S51 zwischen Berghausen und Wilferdingen-Singen

gelb-rote Stadtbahn der Linie S5 an einer Haltestelle.

Aufgrund einer Baumaßnahme zwischen Berghausen und Wilferdingen-Singen kommt es in den Nächten vom 14. bis 21. Januar zu Zugausfällen auf den Linien S5 und S51. Für die Fahrgäste wird ein SEV eingerichtet.

VBK leiten Buslinie 72 in Neureut für zwei Wochen um

Stadtplan von Neureut mit der Umleitungsroute der Buslinie 72

Im Karlsruhe-Neureut finden in der zweiten Januarhälfte im Bereich der Kreuzung Mitteltorstraße/Pfarrer-Graebener-Straße Kanalbauarbeiten statt. Die Kreuzung wird hierfür für den Verkehr gesperrt. Deshalb leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Buslinie 72 vom 14. bis voraussichtlich 27. Januar um.

Nächtliche Zugausfälle auf der Linie S5 zwischen Wörth und Wörth Badepark

Mitarbeiter der Deutschen Bahn führen nachts Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik durch.

Aufgrund von Arbeiten an der Leit- und Sicherungstechnik kommt es zwischen dem 7. und 22. Januar 2022 zu nächtlichen Zugausfällen auf der Linie S5 zwischen Wörth und Wörth Badepark. Für die Fahrgäste wird mit Bussen ein SEV eingerichtet.

Turmbergbahn pausiert an Silvester

Gelb-roter Wagen der Turmbergbahn. Im Hintergrund ist die Altstadt von Durlach zu sehen.

Aufgrund der Corona-Pandemie gilt dieses Jahr an Silvester ein Versammlungsverbot auf öffentlichen Plätzen. Deshalb fährt auch die Turmbergbahn in Durlach den gesamten Silvestertag, Freitag, 31. Dezember, nicht.

Weihnachten und Silvester: AVG und VBK passen ihr Fahrtangebot an

rote Weihnachtskugel mit einer Bahn im Hintergrund

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) passen wie in jedem Jahr über die Weihnachtsfeiertage und Silvester ihr Fahrtangebot an.

Stadtbahntunnel: Brandmeldekabel löst Alarm aus

Im Bereich zwischen der unterirdischen Haltestelle Durlacher Tor und der Tunnelausfahrt in Richtung Durlacher Allee löste die Meldung eines Brandmeldekabels am 17. Dezember umfangreiche Brandschutzmaßnahmen im Karlsruher Stadtbahntunnel aus.

Verlängerte Buslinie 71 bietet attraktive Verbindung in die Innenstadt

Ein Bus der Linie 71 steht in der Haltestelle am Durlacher Tor.

Mit dem Start des neuen Liniennetzkonzeptes am vergangenen Sonntag ist in Karlsruhe auch die verlängerte Buslinie 71 in Betrieb gegangen. Dadurch entsteht eine neue, attraktive Tangentialverbindung zwischen dem Innenstadtbereich und den nördlichen Quartieren der Fächerstadt. Mit der Verlängerung der Linie 71 wird eine der markantesten Angebotsausweitungen im Karlsruher Busnetz in den letzten Jahren realisiert.

Infektionsschutzgesetz angepasst: 3G-Regel im ÖPNV gilt in Ferienzeit auch für Schüler

rotes Plakat in einer Trambahn mit Hinweis zur 3G-Regelung

Schülerinnen und Schüler brauchen für die Fahrt mit dem ÖPNV in allen Schulferien künftig einen gültigen 3G-Nachweis. Das besagt die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im §28b Absatz 5.

VBK setzen Untersuchungen zur Fahrleitungsstörung im Stadtbahntunnel fort

Eine Trambahn fährt an der Rampe am Gottesauer Platz aus dem Stadtbahntunnel heraus.

Im Karlsruher Stadtbahntunnel kam es am vergangenen Dienstag,14. Dezember, zu einer rund 15-minütigen Fahrleitungsstörung, von der insgesamt elf Bahnen betroffen waren. Auslöser für die Fehlfunktion war nach ersten Analysen eine Überspannung an der Oberleitung im Bereich der östlichen Tunnelrampe am Gottesauer Platz.

Neue Unterführungen für PKW, Radfahrer und Fußgänger am Bahnübergang Pfinztal-Söllingen

Bahnübergang Söllingen mit rot-weißen Absperrbarken. Links im Bild ist die provisorische Fußgängerbrücke zu sehen.

Im Januar 2022 beginnen am Bahnübergang Söllingen die Bauarbeiten für zwei neue Unterführungen, durch die zukünftig Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger komfortabel die Bahnstrecke in der Pfinztal-Gemeinde unter den Gleisen queren können. Die Arbeiten gliedern sich in mehrere Bauphasen und werden voraussichtlich Mitte 2024 abgeschlossen.

VBK und AVG ziehen positive Zwischenbilanz nach drei Tagen Tunnelbetrieb

Eine Bahn hält in der Tunnel-Haltestelle am Marktplatz. An dem Bahnsteig gegenüber stehen viele Menschen.

Nach rund zwölfjähriger Bauzeit ist der Stadtbahntunnel in Karlsruhe am vergangenen Wochenende eröffnet worden. Drei Tage nach Beginn des Tunnel-Betriebs fällt eine erste Zwischenbilanz der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), die mit ihren Tram- und Stadtbahnen durch den Tunnel in der Innenstadt fahren, positiv aus.

Straßenbahnkorso: Feierlicher Abschied aus der Kaiserstraße

Mit einem feierlichen Straßenbahnkorso durch die Fußgängerzone hat sich die Straßenbahn nach 144 Jahren am 12. Dezember aus der Karlsruher Kaiserstraße verabschiedet. Zum Abschied säumten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger die Strecke.

VBK leiten drei Buslinien in Stupferich bis Weihnachten um

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Wiesentalstraße im Stadtteil Stupferich bis voraussichtlich Donnerstag, 23. Dezember, für den Verkehr gesperrt. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) leiten deshalb die Buslinien 23, 47 und 118 bis Weihnachten um.

Abschied aus der Kaiserstraße: Korso mit historischen Straßenbahnen am 12. Dezember

Mit einem feierlichen Korso durch die Fußgängerzone verabschiedet sich die Straßenbahn nach 144 Jahren am Sonntag, 12. Dezember, aus der Karlsruher Kaiserstraße. Der komplette Korso beginnt um 14.45 Uhr.

Neues nightliner-Konzept bietet Fahrgästen mehr Flexibilität

Mit der Inbetriebnahme des Stadtbahntunnels und der Umsetzung des neuen Liniennetzkonzepts in Karlsruhe wird es ab dem 12. Dezember auch Änderungen bei den nightliner-Verkehren geben. Das Konzept für die Nachtverkehre wurde komplett neu überarbeitet und bietet den Fahrgästen zukünftig eine größere Flexibilität, wenn sie im Nachtleben der Fächerstadt mit dem ÖPNV unterwegs sind.

Tunnelarbeiten auf der S5: Busse statt Bahnen in der Nacht 15./16. Dezember

Wegen Tunnelarbeiten auf der Strecke zwischen Wilferdingen-Singen und Pforzheim Haupt-bahnhof können in der Nacht von Mittwoch, 15. Dezember, 1.15 Uhr, auf Donnerstag, 16. De-zember, 4.15 Uhr, keine Stadtbahnen der Linie S5 verkehren.

VBK vergibt Busleistungen an lokales Unternehmens-Trio: 19 neue Busse ab Fahrplanwechsel im Einsatz

VBK-Mitarbeiter stehen vor drei neuen, gelb-roten Bussen.

Fahrgäste der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) kommen ab dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember in den Genuss 19 neuer gelb-roter Busse, die auf einer Vielzahl von innerstädtischen Linien und Routen zwischen den Karlsruher Stadtteilen eingesetzt werden.

Verkehrsbetriebe Karlsruhe leiten Buslinie 22 und 26 um

Umleitungsrouten der Buslinien 22 und 26 am 10. bzw. 11. Dezember 2021

Aufgrund von zwei Straßensperrungen leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe die Buslinien 22 (Grötzingen ─ Durlach) und 26 (Geigersberg ─ Durlach) am Freitag, 10. Dezember, bzw. Samstag, 11. Dezember, jeweils für mehrere Stunden um.

Karlsruher Verkehrsverbund bietet kostenlose KVV.nextbike-Ausleihe an

Eine Frau auf einem nextbike-Fahrrad. Im Hintergrund sieht man eine gelbe Straßenbahn

Der KVV macht allen KVV.nextbike-Radlern ein tolles Angebot. Im Zeitraum zwischen Sonntag, 12. Dezember 2021, bis einschließlich Montag, 28. Februar 2022, können die beliebten Fahrräder in den ersten 30 Minuten einer Ausleihe kostenlos genutzt werden.

Schwerpunktkontrolle 3G: KVV und Ordnungsamt ziehen positive Bilanz

Das Foto zeigt einen KVV-Kontrolleur bei der Überprüfung der 3G-Pflicht in Bussen und Bahnen.

KVV-Prüfpersonal und Mitarbeiter des Ordnungsamts haben am 1. Dezember in Karlsruhe die 3G-Pflicht im ÖPNV kontrolliert. Hierbei gab es nur sehr wenige Verstöße zu beanstanden.

VBK leiten Buslinie 21 in Grötzingen am 4. Dezember um

Stadtplan von Grötingen mit der lila eingefärbten Umleitungsroute der Buslinie 21 am 4. Dezember

Im Karlsruher Stadtteil Grötzingen wird am Samstag, 4. Dezember, auf dem Rathausplatz von 17.30 bis 19.30 Uhr die Kunstinstallation „Grötzingen glüht“ präsentiert. Zudem gibt es einen Weihnachtsmarkt. Aufgrund der Veranstaltung müssen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Buslinie 21 in Fahrtrichtung Durlach Turmberg zwischen 14 und 23 Uhr umleiten.

Fahrplanwechsel am 12. Dezember bringt zahlreiche Änderungen mit sich

AVG-Stadtbahn auf einem bewaldeten Streckenabschnitt im Murgtal

Zum großen bundesweiten Fahrplanwechsel am 12. Dezember treten auf den Bus-, Tram- und Stadtbahnlinien der Verkehrsunternehmen im Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) zahlreiche Änderungen in Kraft.

Verkehrsbetriebe Karlsruhe nehmen Tunnelbetrieb bereits am 11. Dezember auf

Einfahrende Bahn in einer Haltestelle des neuen Stadtbahntunnels. Rechts im Bild stehen orangefarbene Absperrgitter aus Kunststoff.

Nach rund zwölf Jahren Bauzeit wird der Karlsruher Stadtbahntunnel am zweiten Dezember-Wochenende (11./12.12.2021) offiziell in Betrieb genommen. Mit dem Start der „Kombilösung“ tritt auch ein neues Liniennetzkonzept in Kraft. Auch die nightliner-Verkehre wurden neu konzipiert. Schon jetzt sind alle Daten zum neuen Fahrplan der VBK- und AVG-Bahnen über die elektronische Fahrplanauskunft des KVV online abrufbar.

KVV bietet ab dem 12. Dezember digitale Tarife KVV.homezone und KVV.luftlinie an

Screenshot von der neuen "Homezone" mit einem Mobilitätsradius

Zwei völlig neuartige digitale Tarifangebote bringt der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember an den Start: Die KVV.luftlinie für Gelegenheitsfahrgäste und die KVV.homezone als flexibles Abo, für alle, die viel fahren.

Bundesweite 3G-Regel im ÖPNV tritt morgen in Kraft

Rot-graue Sitze in einer AVG-Stadtbahn

Vor dem Hintergrund steigender Corona-Zahlen haben Bundestag und Bundesrat ein neues Infektionsschutzgesetz beschlossen. Die Novelle beinhaltet unter anderem auch eine bundesweite 3G-Regelung für den öffentlichen Nahverkehr, die ab Mittwoch, 24. November, auch für die Fahrgäste im Karlsruher Verkehrsverbund in Kraft tritt.

KVV.MyShuttles erobern im Dezember neue Gebiete im Landkreis Karlsruhe

Beifahrertür eines schwarzen "MyShuttle"-Fahrzeuges mit dem Logo des On-Demand-Dienstes.

Das On-Demand-Angebot KVV.MyShuttle wird zum großen Fahrplanwechsel am 12. Dezember deutlich erweitert: Ein völlig neues Bediengebiet im Landkreis Karlsruhe wird künftig von den Kleinbussen angefahren, in Bestandsgebieten kommen weitere Ortsteile hinzu und die Bedienzeiten werden teilweise angepasst, um das Angebot noch attraktiver zu gestalten.

KVV beteiligt sich an landesweitem Projekt „Bus und Bahn statt Führerschein“

Eine Hand hält einen Führerschein im Scheckkarten-Format. Im Hintergrund fährt eine Straßenbahn.

Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu verbessern, hat das Verkehrsministerium Baden-Württemberg das Projekt „Bus und Bahn statt Führerschein“ ins Leben gerufen. Ab dem 1. Dezember 2021 können Senioren bei einem freiwilligen Verzicht auf ihre Fahrerlaubnis ein einmalig kostenloses Jahresticket/-Abo für den ÖPNV beantragen.

Ab Fahrplanwechsel im Dezember berechtigen Tickets zum sofortigen Fahrtantritt

Gelber Fahrschein-Entwerter in einer Straßenbahn der Verkehrsbetriebe Karlsruhe

Zum großen Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 werden alle Verkehrsunternehmen im KVV nur noch Fahrkarten ausgeben, die zum sofortigen Fahrtantritt berechtigen. Das Entwerten der Tickets in den Bussen und Bahnen im Verbundgebiet ist dann nicht mehr notwendig. Nach einer Übergangsphase werden dann zum Sommer 2022 auch die Fahrschein-Entwerter, die zukünftig nicht mehr benötigt werden, aus Bussen und Bahnen im Verbundgebiet ausgebaut.

AVG setzt zusätzliche Ersatzbusse ein

Frontpartie eines silberfarbenen Busses mit AVG-Logo neben dem Radkasten

Auf Abschnitten der AVG-Stadtbahnlinien S1/S11 und S5/S51 sind derzeit aufgrund von Baumaßnahmen Busse als Schienenersatzverkehr im Einsatz. Dieser SEV wird nun kurzfristig mit zusätzlichen Fahrzeugen verstärkt, um die Situation für die Fahrgäste zu verbessern.

Ausfälle bei SEV-Verkehren am Dienstagabend wegen Fahrzeugstilllegung / SEV für die nächsten Tage gesichert

Beim baustellenbedingten Schienenersatzverkehr für die Stadtbahn-Linien S1/S11, S5 und S8/S81 der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) kam es am Dienstagabend ab 19 Uhr zu umfangreichen Ausfällen, die nur bedingt kompensiert werden konnten. Einige Fahrgäste kamen nicht wie geplant an ihr gewünschtes Ziel. Die AVG bittet ihre Fahrgäste für die Unannehmlichkeiten ausdrücklich um Entschuldigung. Sie sind zurückzuführen auf einen Zwischenfall mit einem Subunternehmer, der den SEV erbringt.

Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth und Germersheim

Gelb-roter Wagenkasten einer AVG-Stadtbahn auf Schienen

Zwischen dem 6. November und 5. Dezember finden auf der Bahnstrecke zwischen Wörth und Germersheim Bauarbeiten statt. Deshalb kommt es in dieser Zeit zu Zugausfällen bei der Stadtbahnlinie S51. Für die Fahrgäste wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

VBK und KASIG: Erfolgreicher Blackout-Test im Stadtbahntunnel

Die VBK und die KASIG haben am Donnerstagabend (28. Oktober) einen erfolgreichen "Blackout-Test" im Karlsruher Stadtbahntunnel durchgeführt. Hierbei wurde getestet, ob die Notbeleuchtung bei einem großen Stromausfall "anspringt".

Zeit zu zweit: KVV-Abonnenten dürfen zum Jahresende eine Person gratis mitnehmen

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Deshalb können Abonnenten eines Nahverkehrstickets im Karlsruher Verkehrsverbund im November und Dezember täglich einen Lieblingsmenschen kostenlos mitnehmen und so gemeinsam das KVV-Gebiet erkunden.

VBK bieten Shuttle-Service zur offerta an

Eltern mit Kleinkind auf einem Kinderfahrrad auf der Messe offerta

Die VBK bieten für die Besucher der „offerta“ (30.10. – 07.11.) einen Shuttle-Service vom Karlsruher Hauptbahnhof zum Messegelände in Forchheim an. Zudem wird für die Messe-Besucher, die mit der Bahn anreisen, der Takt auf der Linie S2 verdichtet. In Halle 1 am Stand A.28 präsentiert der KVV an den neun Messetagen sein leistungsstarkes Mobilitätsangebot und bietet attraktive Bonus-Angebote für Neukunden.