Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Pressemitteilungen

Aktuelles aus dem Verbundgebiet.

Weihnachten und Silvester: AVG und VBK passen ihr Fahrtangebot an

rote Weihnachtskugel mit einer Bahn im Hintergrund

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) passen wie in jedem Jahr über die Weihnachtsfeiertage und Silvester ihr Fahrtangebot an.

Stadtbahntunnel: Brandmeldekabel löst Alarm aus

Im Bereich zwischen der unterirdischen Haltestelle Durlacher Tor und der Tunnelausfahrt in Richtung Durlacher Allee löste die Meldung eines Brandmeldekabels am 17. Dezember umfangreiche Brandschutzmaßnahmen im Karlsruher Stadtbahntunnel aus.

Verlängerte Buslinie 71 bietet attraktive Verbindung in die Innenstadt

Ein Bus der Linie 71 steht in der Haltestelle am Durlacher Tor.

Mit dem Start des neuen Liniennetzkonzeptes am vergangenen Sonntag ist in Karlsruhe auch die verlängerte Buslinie 71 in Betrieb gegangen. Dadurch entsteht eine neue, attraktive Tangentialverbindung zwischen dem Innenstadtbereich und den nördlichen Quartieren der Fächerstadt. Mit der Verlängerung der Linie 71 wird eine der markantesten Angebotsausweitungen im Karlsruher Busnetz in den letzten Jahren realisiert.

Infektionsschutzgesetz angepasst: 3G-Regel im ÖPNV gilt in Ferienzeit auch für Schüler

rotes Plakat in einer Trambahn mit Hinweis zur 3G-Regelung

Schülerinnen und Schüler brauchen für die Fahrt mit dem ÖPNV in allen Schulferien künftig einen gültigen 3G-Nachweis. Das besagt die Neufassung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im §28b Absatz 5.

VBK setzen Untersuchungen zur Fahrleitungsstörung im Stadtbahntunnel fort

Eine Trambahn fährt an der Rampe am Gottesauer Platz aus dem Stadtbahntunnel heraus.

Im Karlsruher Stadtbahntunnel kam es am vergangenen Dienstag,14. Dezember, zu einer rund 15-minütigen Fahrleitungsstörung, von der insgesamt elf Bahnen betroffen waren. Auslöser für die Fehlfunktion war nach ersten Analysen eine Überspannung an der Oberleitung im Bereich der östlichen Tunnelrampe am Gottesauer Platz.

Neue Unterführungen für PKW, Radfahrer und Fußgänger am Bahnübergang Pfinztal-Söllingen

Bahnübergang Söllingen mit rot-weißen Absperrbarken. Links im Bild ist die provisorische Fußgängerbrücke zu sehen.

Im Januar 2022 beginnen am Bahnübergang Söllingen die Bauarbeiten für zwei neue Unterführungen, durch die zukünftig Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger komfortabel die Bahnstrecke in der Pfinztal-Gemeinde unter den Gleisen queren können. Die Arbeiten gliedern sich in mehrere Bauphasen und werden voraussichtlich Mitte 2024 abgeschlossen.

VBK und AVG ziehen positive Zwischenbilanz nach drei Tagen Tunnelbetrieb

Eine Bahn hält in der Tunnel-Haltestelle am Marktplatz. An dem Bahnsteig gegenüber stehen viele Menschen.

Nach rund zwölfjähriger Bauzeit ist der Stadtbahntunnel in Karlsruhe am vergangenen Wochenende eröffnet worden. Drei Tage nach Beginn des Tunnel-Betriebs fällt eine erste Zwischenbilanz der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG), die mit ihren Tram- und Stadtbahnen durch den Tunnel in der Innenstadt fahren, positiv aus.

Straßenbahnkorso: Feierlicher Abschied aus der Kaiserstraße

Mit einem feierlichen Straßenbahnkorso durch die Fußgängerzone hat sich die Straßenbahn nach 144 Jahren am 12. Dezember aus der Karlsruher Kaiserstraße verabschiedet. Zum Abschied säumten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger die Strecke.

VBK leiten drei Buslinien in Stupferich bis Weihnachten um

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Wiesentalstraße im Stadtteil Stupferich bis voraussichtlich Donnerstag, 23. Dezember, für den Verkehr gesperrt. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) leiten deshalb die Buslinien 23, 47 und 118 bis Weihnachten um.

Abschied aus der Kaiserstraße: Korso mit historischen Straßenbahnen am 12. Dezember

Mit einem feierlichen Korso durch die Fußgängerzone verabschiedet sich die Straßenbahn nach 144 Jahren am Sonntag, 12. Dezember, aus der Karlsruher Kaiserstraße. Der komplette Korso beginnt um 14.45 Uhr.

Neues nightliner-Konzept bietet Fahrgästen mehr Flexibilität

Mit der Inbetriebnahme des Stadtbahntunnels und der Umsetzung des neuen Liniennetzkonzepts in Karlsruhe wird es ab dem 12. Dezember auch Änderungen bei den nightliner-Verkehren geben. Das Konzept für die Nachtverkehre wurde komplett neu überarbeitet und bietet den Fahrgästen zukünftig eine größere Flexibilität, wenn sie im Nachtleben der Fächerstadt mit dem ÖPNV unterwegs sind.

Tunnelarbeiten auf der S5: Busse statt Bahnen in der Nacht 15./16. Dezember

Wegen Tunnelarbeiten auf der Strecke zwischen Wilferdingen-Singen und Pforzheim Haupt-bahnhof können in der Nacht von Mittwoch, 15. Dezember, 1.15 Uhr, auf Donnerstag, 16. De-zember, 4.15 Uhr, keine Stadtbahnen der Linie S5 verkehren.

VBK vergibt Busleistungen an lokales Unternehmens-Trio: 19 neue Busse ab Fahrplanwechsel im Einsatz

VBK-Mitarbeiter stehen vor drei neuen, gelb-roten Bussen.

Fahrgäste der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) kommen ab dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember in den Genuss 19 neuer gelb-roter Busse, die auf einer Vielzahl von innerstädtischen Linien und Routen zwischen den Karlsruher Stadtteilen eingesetzt werden.

Verkehrsbetriebe Karlsruhe leiten Buslinie 22 und 26 um

Umleitungsrouten der Buslinien 22 und 26 am 10. bzw. 11. Dezember 2021

Aufgrund von zwei Straßensperrungen leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe die Buslinien 22 (Grötzingen ─ Durlach) und 26 (Geigersberg ─ Durlach) am Freitag, 10. Dezember, bzw. Samstag, 11. Dezember, jeweils für mehrere Stunden um.

Karlsruher Verkehrsverbund bietet kostenlose KVV.nextbike-Ausleihe an

Eine Frau auf einem nextbike-Fahrrad. Im Hintergrund sieht man eine gelbe Straßenbahn

Der KVV macht allen KVV.nextbike-Radlern ein tolles Angebot. Im Zeitraum zwischen Sonntag, 12. Dezember 2021, bis einschließlich Montag, 28. Februar 2022, können die beliebten Fahrräder in den ersten 30 Minuten einer Ausleihe kostenlos genutzt werden.

Schwerpunktkontrolle 3G: KVV und Ordnungsamt ziehen positive Bilanz

Das Foto zeigt einen KVV-Kontrolleur bei der Überprüfung der 3G-Pflicht in Bussen und Bahnen.

KVV-Prüfpersonal und Mitarbeiter des Ordnungsamts haben am 1. Dezember in Karlsruhe die 3G-Pflicht im ÖPNV kontrolliert. Hierbei gab es nur sehr wenige Verstöße zu beanstanden.

VBK leiten Buslinie 21 in Grötzingen am 4. Dezember um

Stadtplan von Grötingen mit der lila eingefärbten Umleitungsroute der Buslinie 21 am 4. Dezember

Im Karlsruher Stadtteil Grötzingen wird am Samstag, 4. Dezember, auf dem Rathausplatz von 17.30 bis 19.30 Uhr die Kunstinstallation „Grötzingen glüht“ präsentiert. Zudem gibt es einen Weihnachtsmarkt. Aufgrund der Veranstaltung müssen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Buslinie 21 in Fahrtrichtung Durlach Turmberg zwischen 14 und 23 Uhr umleiten.

Fahrplanwechsel am 12. Dezember bringt zahlreiche Änderungen mit sich

AVG-Stadtbahn auf einem bewaldeten Streckenabschnitt im Murgtal

Zum großen bundesweiten Fahrplanwechsel am 12. Dezember treten auf den Bus-, Tram- und Stadtbahnlinien der Verkehrsunternehmen im Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) zahlreiche Änderungen in Kraft.

Verkehrsbetriebe Karlsruhe nehmen Tunnelbetrieb bereits am 11. Dezember auf

Einfahrende Bahn in einer Haltestelle des neuen Stadtbahntunnels. Rechts im Bild stehen orangefarbene Absperrgitter aus Kunststoff.

Nach rund zwölf Jahren Bauzeit wird der Karlsruher Stadtbahntunnel am zweiten Dezember-Wochenende (11./12.12.2021) offiziell in Betrieb genommen. Mit dem Start der „Kombilösung“ tritt auch ein neues Liniennetzkonzept in Kraft. Auch die nightliner-Verkehre wurden neu konzipiert. Schon jetzt sind alle Daten zum neuen Fahrplan der VBK- und AVG-Bahnen über die elektronische Fahrplanauskunft des KVV online abrufbar.

KVV bietet ab dem 12. Dezember digitale Tarife KVV.homezone und KVV.luftlinie an

Screenshot von der neuen "Homezone" mit einem Mobilitätsradius

Zwei völlig neuartige digitale Tarifangebote bringt der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember an den Start: Die KVV.luftlinie für Gelegenheitsfahrgäste und die KVV.homezone als flexibles Abo, für alle, die viel fahren.

Bundesweite 3G-Regel im ÖPNV tritt morgen in Kraft

Rot-graue Sitze in einer AVG-Stadtbahn

Vor dem Hintergrund steigender Corona-Zahlen haben Bundestag und Bundesrat ein neues Infektionsschutzgesetz beschlossen. Die Novelle beinhaltet unter anderem auch eine bundesweite 3G-Regelung für den öffentlichen Nahverkehr, die ab Mittwoch, 24. November, auch für die Fahrgäste im Karlsruher Verkehrsverbund in Kraft tritt.

KVV.MyShuttles erobern im Dezember neue Gebiete im Landkreis Karlsruhe

Beifahrertür eines schwarzen "MyShuttle"-Fahrzeuges mit dem Logo des On-Demand-Dienstes.

Das On-Demand-Angebot KVV.MyShuttle wird zum großen Fahrplanwechsel am 12. Dezember deutlich erweitert: Ein völlig neues Bediengebiet im Landkreis Karlsruhe wird künftig von den Kleinbussen angefahren, in Bestandsgebieten kommen weitere Ortsteile hinzu und die Bedienzeiten werden teilweise angepasst, um das Angebot noch attraktiver zu gestalten.

KVV beteiligt sich an landesweitem Projekt „Bus und Bahn statt Führerschein“

Eine Hand hält einen Führerschein im Scheckkarten-Format. Im Hintergrund fährt eine Straßenbahn.

Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu verbessern, hat das Verkehrsministerium Baden-Württemberg das Projekt „Bus und Bahn statt Führerschein“ ins Leben gerufen. Ab dem 1. Dezember 2021 können Senioren bei einem freiwilligen Verzicht auf ihre Fahrerlaubnis ein einmalig kostenloses Jahresticket/-Abo für den ÖPNV beantragen.

Ab Fahrplanwechsel im Dezember berechtigen Tickets zum sofortigen Fahrtantritt

Gelber Fahrschein-Entwerter in einer Straßenbahn der Verkehrsbetriebe Karlsruhe

Zum großen Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 werden alle Verkehrsunternehmen im KVV nur noch Fahrkarten ausgeben, die zum sofortigen Fahrtantritt berechtigen. Das Entwerten der Tickets in den Bussen und Bahnen im Verbundgebiet ist dann nicht mehr notwendig. Nach einer Übergangsphase werden dann zum Sommer 2022 auch die Fahrschein-Entwerter, die zukünftig nicht mehr benötigt werden, aus Bussen und Bahnen im Verbundgebiet ausgebaut.

AVG setzt zusätzliche Ersatzbusse ein

Frontpartie eines silberfarbenen Busses mit AVG-Logo neben dem Radkasten

Auf Abschnitten der AVG-Stadtbahnlinien S1/S11 und S5/S51 sind derzeit aufgrund von Baumaßnahmen Busse als Schienenersatzverkehr im Einsatz. Dieser SEV wird nun kurzfristig mit zusätzlichen Fahrzeugen verstärkt, um die Situation für die Fahrgäste zu verbessern.

Ausfälle bei SEV-Verkehren am Dienstagabend wegen Fahrzeugstilllegung / SEV für die nächsten Tage gesichert

Beim baustellenbedingten Schienenersatzverkehr für die Stadtbahn-Linien S1/S11, S5 und S8/S81 der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) kam es am Dienstagabend ab 19 Uhr zu umfangreichen Ausfällen, die nur bedingt kompensiert werden konnten. Einige Fahrgäste kamen nicht wie geplant an ihr gewünschtes Ziel. Die AVG bittet ihre Fahrgäste für die Unannehmlichkeiten ausdrücklich um Entschuldigung. Sie sind zurückzuführen auf einen Zwischenfall mit einem Subunternehmer, der den SEV erbringt.

Zugausfälle auf der Linie S51 zwischen Wörth und Germersheim

Gelb-roter Wagenkasten einer AVG-Stadtbahn auf Schienen

Zwischen dem 6. November und 5. Dezember finden auf der Bahnstrecke zwischen Wörth und Germersheim Bauarbeiten statt. Deshalb kommt es in dieser Zeit zu Zugausfällen bei der Stadtbahnlinie S51. Für die Fahrgäste wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

VBK und KASIG: Erfolgreicher Blackout-Test im Stadtbahntunnel

Die VBK und die KASIG haben am Donnerstagabend (28. Oktober) einen erfolgreichen "Blackout-Test" im Karlsruher Stadtbahntunnel durchgeführt. Hierbei wurde getestet, ob die Notbeleuchtung bei einem großen Stromausfall "anspringt".

Zeit zu zweit: KVV-Abonnenten dürfen zum Jahresende eine Person gratis mitnehmen

Geteilte Freude ist doppelte Freude. Deshalb können Abonnenten eines Nahverkehrstickets im Karlsruher Verkehrsverbund im November und Dezember täglich einen Lieblingsmenschen kostenlos mitnehmen und so gemeinsam das KVV-Gebiet erkunden.

VBK bieten Shuttle-Service zur offerta an

Eltern mit Kleinkind auf einem Kinderfahrrad auf der Messe offerta

Die VBK bieten für die Besucher der „offerta“ (30.10. – 07.11.) einen Shuttle-Service vom Karlsruher Hauptbahnhof zum Messegelände in Forchheim an. Zudem wird für die Messe-Besucher, die mit der Bahn anreisen, der Takt auf der Linie S2 verdichtet. In Halle 1 am Stand A.28 präsentiert der KVV an den neun Messetagen sein leistungsstarkes Mobilitätsangebot und bietet attraktive Bonus-Angebote für Neukunden.

Schlossgartenbahn verabschiedet sich am 1. November in die Winterpause

Schlossgartenbahn vor dem Karlsruher Schloss

Die Karlsruher Schlossgartenbahn dreht am Montag, 1. November, letztmals vor der Winterpause ihre Runden durch die Parkanlage im Herzen der Fächerstadt. Nach der Winterpause wird die Schlossgartenbahn am Samstag, 2. April 2022, wieder ihren Betrieb aufnehmen.

Einschränkungen beim VBK-Busverkehr durch ver.di-Warnstreik am Mittwoch und Donnerstag

Frontscheibe eines Busses mit einem Plakat der Gewerkschaft verdi.

Die Gewerkschaft ver.di hat für Mittwoch, 27. Oktober, und Donnerstag, 28. Oktober, zu weiteren Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe aufgerufen. Dies hat auch Auswirkungen auf das Fahrplanangebot der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), da bestimmte Verkehrsleistungen auf den VBK-Buslinien vom Omnibusunternehmen Hagro Transbus Reisen GmbH erbracht werden.

KVV veranstaltet Kinowoche für Abo-Kunden

Mann und Frau in einem Kinosaal mit roten Sitzen.

Der KVV lädt seine Abo-Kunden Ende Oktober zu einem vergünstigten Kinobesuch ein. Von Donnerstag, 28. Oktober, bis einschließlich Mittwoch, 3. November, kann jeder Abo-Kunde bis zu zwei Kinokarten zum Preis von jeweils 4,50 Euro erhalten. Die KVV-Kinowoche findet in Kooperation mit den vier Lichtspielhäusern Filmpalast am ZKM und Universum-City in Karlsruhe, FORUM Rastatt und Cineplex Baden-Baden statt.

KVV leitet Buslinien 102 und 109 um

Silberfarbenen Frontpartie und Scheinwerfer eines Busses mit KVV-Logo

Aufgrund von Baumaßnahmen und den damit verbundenen Straßensperrungen leitet der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) zwei Buslinien im Bereich Ettlingen um. Bei der Linie 109 (Ettlingen Stadt – Kleiner Plom) wird der Fahrweg ab Montag, 25. Oktober, temporär angepasst, bei der Linie 102 (Schöllbronn – Ettlingen) ändert sich der Fahrweg ab Dienstag, 2. November.

Umbau Bahnübergang Ettlingen: Auswirkungen auf KVV-Buslinien

Ab Freitag, 22. Oktober, finden umfangreiche Umbaumaßnahmen am Ettlinger Bahnübergang im Bereich des Hotels Erbprinz statt. Diese erforderlichen Maßnahmen haben Auswirkungen auf mehrere KVV-Buslinien sowie auf den Stadtbahnbetrieb der AVG.

Fahrplan-Anpassung bei der Buslinie 244 wegen Straßen-Sanierung in Loffenau

rot-weiße Absperrschranke mit roten Warnleuchten

In Loffenau wird derzeit die Ortsdurchfahrt saniert. Am Montag, 25. Oktober, beginnen die Arbeiten für den letzten Bauabschnitt. Deshalb muss der Fahrplan für die Buslinie 244 (Baden-Baden – Gernsbach – Loffenau – Bad Herrenalb) erneut angepasst werden.

Ersatzverkehr zwischen Karlsruhe und Ettlingen

S1/ S11: Vom 29. Oktober bis 8. November muss der Stadtbahnbetrieb vom Karlsruher Albtalbahnhof zum Stadtbahnhof Ettlingen komplett gesperrt werden.

KVV-Kundenzentrum am Karlsruher Hauptbahnhof ab 18. Oktober wieder geöffnet

Aussenansicht des KVV-Kundentrums am Karlsruher Hauptbahnhof. Links steht ein Fahrrad.

Der KVV öffnet am Montag, 18. Oktober, wieder sein Kundenzentrum am Karlsruher Hauptbahnhof. Von montags bis freitags stehen dort die Mitarbeiter*innen des KVV von 9 bis 19 Uhr für Fragen und Auskünfte rund um das Mobilitätsangebot und die Tarifprodukte des KVV zur Verfügung. Samstags ist das Kundenzentrum am Hauptbahnhofs-Vorplatz von 9.30 Uhr bis 17.15 Uhr für den Publikumsverkehr geöffnet.

KVV-Erlebniswelt mit interaktivem Ausstellungsbereich

Das Foto zeigt die neue KVV-Erlebniswelt im Neubau der Karlsruher Verkehrsgesellschaften an der Durlacher Allee.

Wer den KVV in all seinen Facetten und vor allem einmal mit allen Sinnen erleben möchte, hat dazu künftig in der KVV-Erlebniswelt Gelegenheit. Hierbei handelt es sich um einen interaktiven Ausstellungsbereich im Erdgeschoss des Neubaus der Karlsruher Verkehrsgesellschaften an der Durlacher Allee.

KVV verschenkt Warnwesten an Kindergärten in der Region

Kindergartenkind mit einer KVV-Warnwesteund weißer Mütze an einer Bahnhaltestelle

Mit der kostenlosen Verteilung von Warnwesten an Kindergärten in der Region leistet der KVV einen Beitrag für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Auf dem täglichen Weg zur Kita erhöhen die neongelben, reflektierenden Warnwesten, die mit dem beliebten KVV-Maskottchen Pauly bedruckt sind, die Sichtbarkeit der Kinder in der dunklen Jahreszeit. Kindergärten im KVV-Verbundgebiet können noch bis zum 31. Dezember ein Warnwesten-Set für ihre Einrichtung beim KVV bestellen.

Erneuerter "Stresstest" im Karlsruher Stadtbahntunnel erfolgreich verlaufen

In der Nacht vom 1. auf den 2. Oktober fand erneut ein großer "Stresstest" im Karlsruher Stadtbahntunnel mit einer Vielzahl an Tram- und Stadtbahnen statt. Ascan Egerer, technischer Geschäftsführer von VBK und AVG, zieht ein positives Fazit.

Bus-Linie 159 muss wegen Wasserrohbruchs zusätzliche Umleitung fahren

Eine Umleitung in der Umleitung muss aktuell und voraussichtlich für die nächsten zwei Wo-chen die Bus-Linie 159 fahren. Grund dafür ist ein Wasserrohrbruch im Bereich Königsbach.

Dritter Gestaltungsworkshop zur Modernisierung der Turmbergbahn

gelb-rotes Fahrzeug der Turmbergbahn auf dem weg zum Gipfel. Rchts sind Bäume und Büsche zu sehen, im Hintergrund die Durlacher Altstadt.

In der Festhalle Durlach fand am Montag der letzte von insgesamt drei Gestaltungsworkshops zum Umbau und zur Verlängerung der Turmbergbahn statt. Auf der Agenda standen dieses Mal das Design des Fahrzeug-Innenraums und das Thema Barrierefreiheit. Gemeinsam mit den Fachplanern erarbeiteten die Teilnehmer*innen der Ideenwerkstatt weitere Details zur Modernisierung von Deutschlands ältester Standseilbahn.

Die wachsamen Augen des Tunnelbetriebs: Verkehrsbetriebe Karlsruhe bilden Tunneldisponenten für Kombilösung aus

40 Fachkräfte aus dem Team der zentralen Leitstelle der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) werden in diesen Wochen sukzessive zu Tunneldisponenten für das Stellwerk im neuen Karlsruher Stadtbahntunnel ausgebildet.

Stadtbahnen der Linie S6 machen Platz für Antik- und Trödelmarkt in Bad Wildbad

AVG-Stadtbahn an einer Haltestelle in Bad Wildbad

In Bad Wildbad findet am Sonntag, 3. Oktober, ein Antik- und Trödelmarkt statt. Deshalb kommt es an diesem Tag zu Einschränkungen beim Stadtbahnverkehr der Linie S6.

VBK bieten kostenlosen Shuttle-Service zur Nutzfahrzeugmesse „NUFAM“ an

Lastwagen und Messe-Besucher in einer Halle der Messe Karlsruhe.

In der Messe Karlsruhe findet von Donnerstag, 30. September, bis Sonntag, 3. Oktober, die Nutzfahrzeug-Messe „NUFAM“ statt. Für die Besucher*innen bieten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) einen Bus-Shuttle vom Hauptbahnhof zum Messe-Gelände in Forchheim an.

AVG baut Haltestelle am Schulzentrum Bretten barrierefrei um

Der neue Bahnsteig am Schulzentrum Bretten und eine einfahrende Stadtbahn der AVG vor blauem Himmel

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) hat den barrierefreien Umbau der Haltestelle „Bretten Schulzentrum“ erfolgreich abgeschlossen. Während der Sommerferien gestaltete das kommunale Verkehrsunternehmen im Zuge zahlreicher Infrastrukturarbeiten auf der Kraichgaubahn den Haltepunkt in der Melanchthonstadt grundlegend um und verbreiterte hierbei auch die Bahnsteigfläche.

Deutschland Abo-Upgrade: Dankeschön-Aktion der ÖPNV-Branche für Abo-Kunden biegt auf die Zielgerade ein

Grafik zur Aktion Abo-Upgrade: Zu sehen ist eine Deutschlandkarte mit vielen bekannten Sehenswürdigkeiten.

Endspurt beim großen „Deutschland Abo-Upgrade“: Seit dem 13. September läuft die deutschlandweite Aktion, mit der sich die Nahverkehrsunternehmen und Verbünde bei ihren Abonnent*innen für deren Treue während der Corona-Pandemie bedanken. Noch bis Sonntag, 26. September, können auch Abo-Kunden des KVV ohne Zusatzkosten das bundesweite Nahverkehrsangebot nutzen.

VBK leiten Buslinie 21 in Grötzingen wegen Abendmarkt um

Stadtplan von Grötzingen mit der Umleitungsroute der Buslinie 21 in lila

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) leiten am Samstag, 25. September, die Buslinie 21 im Stadtteil Grötzingen zwischen 16 und 23 Uhr um. Grund hierfür ist der alljährliche Abendmarkt auf dem Rathausplatz, der in diesem Jahr durch den ersten Grötzinger Klimatag ergänzt wird.

VBK und AVG passen Betriebskonzept wegen „Fridays for Future“-Demo in Karlsruhe an

Teilnehmer einer "Fridays for Future"-Demonstration mit vielen Plakaten

Am Freitagnachmittag, 24. September, findet in der Karlsruher Innenstadt die nächste Demonstration von „Fridays for Future" statt, zu der rund 5.000 Teilnehmer*innen erwartet werden. Aufgrund der Kundgebung und den damit verbundenen Straßensperrungen kommt es auch zu temporären Einschränkungen beim Tram- und Stadtbahnverkehr. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) passen ihr Betriebskonzept entsprechend an.