Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

Weichenarbeiten im Heilbronner Hauptbahnhof dauern bis September an

Aufgrund der Weichenarbeiten im Bereich des Hauptbahnhofes müssen die Bahnen der Linie S4 in beiden Richtungen die Heilbronner Innenstadt umfahren.

Länger als ursprünglich geplant werden die Weichenarbeiten der Deutschen Bahn im Bereich des Hauptbahnhofs Heilbronn andauern. Dies hat auch Auswirkungen auf den AVG-Stadtbahnverkehr der Linie S4.

Nachdem die Deutsche Bahn die Baumaßnahme bereits in den vergangenen Tagen verlängert hatte (siehe AVG-Pressemitteilung vom 19.08.2021) und die Weichenarbeiten bis Mittwochmorgen, 25. August, 4 Uhr, abschließen wollte, muss das Datum für das Ende dieser Infrastrukturarbeiten aufgrund von Materialengpässen erneut verschoben werden: Die Weichenarbeiten im Bereich des Hauptbahnhofes werden nun bis voraussichtlich Mitte/Ende September 2021 verlängert.

Ab Mittwoch, 25. August, 4 Uhr, gilt zunächst folgendes Ersatzkonzept für die Linie S4:

■ Die Züge der Linie S4 müssen in beiden Richtungen die Heilbronner Innenstadt umfahren und können die Haltestellen Heilbronn Pfühlpark, Heilbronn Finanzamt, Heilbronn Friedensplatz, Heilbronn Harmonie, Heilbronn Rathaus, Heilbronn Neckarturm am Kurt-Schumacher Platz und Heilbronn Hbf/Willy-Brandt-Platz nicht bedienen. Die Züge halten ersatzweise im Heilbronner Hauptbahnhof (DB-Gleise).

■ Züge, die planmäßig in Heilbronn Pfühlpark oder Heilbronn Hbf/Willy-Brandt-Platz enden oder beginnen, enden oder beginnen nun im Heilbronner Hauptbahnhof (DB-Gleise).

■ Zwischen Heilbronn Hbf/Willy-Brandt-Platz und Heilbronn Trappensee wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

■ Die Stadtbahnlinien S41 und S42 sind von der Sperrung nicht betroffen und verkehren wie gewohnt.