Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

VBK modernisieren in den Sommerferien Bahn-Infrastruktur entlang der Tramlinie 1

Die Bahn-Infrastruktur entlang der Tramlinie 1 wird während der Sommerferien modernisiert.

Für einen attraktiven ÖPNV: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) modernisieren in den Sommermonaten mehrere Streckenabschnitte entlang der Trambahnlinie 1. Deshalb wird diese zwischen Donnerstag, 28. Juli, und Donnerstag, 18. August, komplett eingestellt und das Betriebskonzept entsprechend angepasst. Auf den gesperrten Streckenabschnitten in Durlach sowie zwischen Europaplatz und Heidehof wird für die Fahrgäste mit Bussen ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet. Im übrigen Stadtgebiet von Karlsruhe können die Fahrgäste der Linie 1 das dicht getaktete Tram- und Stadtbahnnetz nutzen.

Nähere Informationen zur Baumaßnahme und dem angepassten Betriebskonzept können Fahrgäste einem VBK-Baustellen-Flyer entnehmen. Dieser liegt unter anderem in den Kundenzentren des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) aus.

In Durlach erneuern die VBK auf einer Länge von 104 Metern die Gleise zwischen den Haltestellen Schlossplatz und Durlach Turmberg Gleise. Der Streckenabschnitt ist dann für den Bahnverkehr gesperrt. Als Ersatz verkehrt in dieser Zeit die Buslinie 11 zwischen den Durlach Turmberg und Untermühlstraße. Diese Buslinie bedient alle regulären Haltestellen der Tramlinie 1.  An der Haltestelle
Untermühlstraße besteht für die Fahrgäste ein Anschluss auf die Stadtbahnlinien S4, S5 und S51 der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) sowie die VBK-Tramlinien 2 (auch über Auer Straße) und 5.

Entlang des nördlichen Streckenastes tauschen die VBK am Gleisbogen in der Grashofstraße und an der Wendeschleife in Neureut-Heide Gleise aus und erneuern dort eine Weiche. Für die Fahrgäste wird ein Schienenersatzverkehr mit der Buslinie 10 zwischen Europaplatz und Heidehof eingerichtet. Sie bedient ebenfalls alle Haltestellen der Linie 1 entlang des gesperrten Streckenabschnittes – mit Ausnahme der Haltestellen Mühlburger Tor und Heide.

Durch die Baumaßnahmen kommt es auch zu Änderungen bei den nightliner-Verkehren:
Die Tramlinie NL1 wird vollständig eingestellt. Auf dem Abschnitt Europaplatz ─ Heide fährt als Ersatz die Buslinie 10. Diese bedient nicht die Haltstelle Heide.

Auf dem Abschnitt  Tullastraße – Waldstadt verkehrt statt des nightliners NL1 die Linie NL2. Zwischen Tullastraße und Durlach Turmberg wird für Nachtschwärmer die Ersatzbuslinie 11N eingerichtet. Diese bedient nicht die Haltestelle Weinweg. An der Tullastraße besteht für Fahrgäste Anschluss auf den nightliner NL2.


In den Sommermonaten führen die VBK zudem Baumaßnahmen im Bereich Daxlanden durch. Hier werden unter anderem Haltestellen in der Rheinstrandsiedlung barrierefrei ausgebaut. Informationen hierzu gibt es in einem separaten Baustellen-Flyer der VBK, der ebenfalls in den KVV-Kundenzentren ausliegt.