Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

VBK leiten Busse und Bahnen wegen Baden-Marathon um

Sport-Veranstaltung mit großer Tradition: Der Baden-Marathon wird seit 1983 ausgetragen. Foto: Marathon Karlsruhe e.V.

In Karlsruhe findet am Sonntag, 18. September, der Atruvia Baden-Marathon statt. Der Startschuss für das traditionsreiche Laufsport-Event fällt um 9.30 Uhr an der Europahalle. Da einzelne Streckenabschnitte für den Bus- und Bahnverkehr gesperrt werden müssen, kommt es bis circa 15.15 Uhr in verschiedenen Teilen des Stadtgebietes zu Beeinträchtigungen im öffentlichen Nahverkehr. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) passen ihr Betriebskonzept entsprechend an und leiten mehrere Bus- und Bahnlinien temporär um. Einzelne Haltestellen werden während des Marathons ersatzlos aufgehoben.

Für eine komfortable Anreise der Sportler*innen mit dem ÖPNV verdichten die VBK am Sonntag ab 7.30 Uhr den Takt auf der Linie 4 zwischen Europaplatz und Europahalle.

Folgende Streckenabschnitte sind während des Marathons gesperrt:
 

Tramlinie 2 Kreuzung Brauerstraße/Ebertstraße 09:30 Uhr – 09:45 Uhr
Tramlinie 2 Durlach-Aue

09:50 Uhr – 11:10 Uhr

Tramlinie 3 Kreuzung Ebertstraße/Karlstraße 09:30 Uhr – 09:55 Uhr
Tramlinie 3 Kreuzung am Mendelssohnplatz 09:35 Uhr – 10:15 Uhr
Tramlinie 4 Kriegsstraße

09:30 Uhr – 15:05 Uhr

Tramlinie 5 Kreuzung am Mendelssohnplatz 09:35 Uhr – 10:15 Uhr
Tramlinie 5 Kriegsstraße 09:30 Uhr – 15:05 Uhr
Buslinie 24 Brühlstraße 09:50 Uhr – 11:05 Uhr
Buslinie 50 verschiedene Stellen in Beiertheim und Bulach 09:30 Uhr – 15:15 Uhr
Buslinie 52 Weiherfeld und Haltestelle Albtalbahnhof 10:25 Uhr – 15:15 Uhr
Buslinie 62 Ebertstraße/Brauerstraße 09:20 Uhr – 09:55 Uhr
ALT 42 Wachhausstraße und Dieselstraße 09:50 Uhr – 11:15 Uhr

Umleitungen der Trambahnen

■ Tramlinie 2:

Sperrung im Bereich Kreuzung Brauerstraße/Ebertstraße von 09:30 Uhr bis 09:45 Uhr

Hiervon sind folgende Bahnen der Tramlinie 2 betroffen:

a) Wolfartsweier Nord ab 08:59 Uhr:
Diese Bahn fährt zunächst regulär bis zur Haltestelle Augartenstraße. Ab dort geht es weiter zur Wendeschleife Tivoli. Anschließend fährt die über die Ettlinger Straße zurück zum Marktplatz führt und dann weiter über Europaplatz (U) zum Mühlburger Tor. Von dort verkehrt die Bahn wieder auf ihrem regulären Fahrweg in Richtung Knielingen Nord.

Die Haltestellen Poststraße bis Ebertstraße werden nur durch die verbliebenen Fahrten der AVG-Stadtbahnlinien bzw. die dort verkehrenden Buslinien bedient. Die Haltestellen Barbarossaplatz bis Arbeitsagentur sind ersatzlos aufgehoben. Die Haltestellen Otto-Sachs-Straße bis Karlstor werden durch die verbliebenen Fahrten der Tramlinien 3 und 5 und bedient.

b) Knielingen Nord ab 09:02 Uhr und 09:24 Uhr:
Diese Bahn fährt zunächst regulär in Knielingen Nord ab, verkürzt den Fahrweg allerdings ab der Haltestelle Karlstor über die Haltestellen Mathystraße (Karlstraße) und Kolpingplatz und erreicht dadurch noch vor dem Start des Marathons die Haltestelle Ebertstraße.

Die Haltestellen Arbeitsagentur bis Barbarossaplatz sind ersatzlos aufgehoben. Die Haltestelle Otto-Sachs-Straße kann weiterhin durch die Tramlinie 5 erreicht werden.

Sperrung in Durlach-Aue von 09:50 Uhr bis 11:10 Uhr:
In diesem Zeitraum fährt die Tramlinie 2 fährt von der Karlsruher Innenstadt kommend ab
Auer Straße nicht durch Durlach-Aue bis Wolfartsweier sondern bis zur Haltestelle Durlach Turmberg. Die Haltestellen im Abschnitt von der Gritznerstraße bis zur Steiermärker Straße sind in diesem Zeitraum ersatzlos aufgehoben. Die Haltestellen Zündhütle und Wolfartsweier Nord werden nur noch durch die Buslinien 24 bzw. 47 und 107 bedient.
 

■ Tramlinie 3:

Sperrung Kreuzung Ebertstraße/Karlstraße von 09:30 Uhr bis 09:55 Uhr und Kreuzung am Mendelssohnplatz von 09:35 Uhr bis 10:15 Uhr:

Während der Streckensperrung wird die Tramlinie 3 aufgeteilt. Ein Streckenast bedient das westliche, der andere das östliche Stadtgebiet. Von der Sperrung betroffen sind folgende Fahrten:

a) Rintheim ab 09:26 Uhr und 09:46 Uhr:
Diese Bahnen verkehren auf folgender Route: Rintheim – Hauptfriedhof – Durlacher Tor (Bernhardusplatz) – Kronenplatz – weiter als Linie 5 direkt zur Haltestelle Ostendstraße – Schloss Gottesaue – Tullastraße (Durlacher Allee) – Durlach Bahnh

b) Waidweg ab 09:21 Uhr
Diese Bahn verkehrt auf folgender Route: Daxlanden – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße – Schillerstraße – Weinbrennerplatz (Gartenstraße) – Lessingstraße – Mathystraße (in der Mathystraße) – Karlstor (Karlstraße) – Europaplatz – Yorckstraße – Entenfang (Am Entenfang) – Rappenwört

c) Rappenwört ab 09:30 Uhr bzw. Tivoli ab 09:51 Uhr und 10:11 Uhr:
Diese Bahnen verkehren auf folgender Route: Rappenwört – Entenfang (Am Entenfang) – Yorckstraße – Europaplatz – Kolpingplatz – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Tivoli (Wendeschleife) bzw. umgekehrt.

Die Haltestellen Rüppurrer Tor und Werderstraße sind ersatzlos aufgehoben. Die Haltestellen im Streckenabschnitt von der Poststraße bis zur Ebertstraße werden nur durch die verbliebenen Fahrten der AVG-Linien bzw. die dort verkehrenden Buslinien bedient. Die Haltestelle Kolpingplatz ist für den kurzen Zeitraum der Sperrung ersatzlos aufgehoben.
 

■ Tramlinie 4:

Sperrung Kriegsstraße von 09:30 Uhr bis 15:05 Uhr:
Betroffen hiervon sind folgende Bahnen:

Europäische Schule ab 09:18 Uhr bis einschließlich 14:38 Uhr bzw. Badeniaplatz ab 09:22 Uhr bis einschließlich 14:42 Uhr:
Diese Bahnen verkehren auf folgender Route: Waldstadt – Hauptfriedhof (in der Tullastraße) – Essenweinstraße – Tullastraße (in der Tullastraße) – Durlacher Tor (U) – Marktplatz (Kaiserstraße U) – Europaplatz (U) – Schillerstraße – Oberreut (oder umgekehrt)

Die Haltestellen Karl-Wilhelm-Platz, Durlacher Tor (Bernhardusplatz) und Rüppurrer
Tor (nach 10:15 Uhr) werden nur durch die Linie 3 bedient.
 

■ Tramlinie 5:

Sperrung Kreuzung am Mendelssohnplatz (09:35 Uhr bis 10:15 Uhr)
In dieser ersten Phase wird die Linie 5 aufgeteilt. Ein Streckenast bedient das westliche, der andere das östliche Stadtgebiet. Von der Sperrung betroffen sind folgende Fahrten:

a) Durlach Bahnhof ab 09:40 Uhr und 10:00 Uhr
Diese Bahnen verkehren auf folgender Route: Durlach Bahnhof – Tullastraße (Durlacher Allee) – Schloss Gottesaue – Ostendstraße – weiter als Linie 3 direkt zur Haltestelle Kronenplatz – Durlacher Tor (Bernhardusplatz) – Hauptfriedhof – Rintheim (Gegenrichtung siehe Linie 3)

b) Rheinhafen ab 09:15 Uhr und 09:38 Uhr
Diese Bahnen verkehren auf folgender Route: Rheinhafen – Kühler Krug – Lessingstraße – Mathystraße (in der Mathystraße) – Karlstor (Karlstraße) – Europaplatz – (Wendefahrt ohne Fahrgäste am Kaiserplatz) – zurück zum Rheinhafen

Die Haltestelle Rüppurrer Tor ist ersatzlos aufgehoben. Am Ettlinger Tor können ersatzweise die unterirdisch verkehrenden Bahnen genutzt werden. Am Karlstor werden nur die Bahnsteige in der Karlstraße bedient.


Sperrung Kriegsstraße bis 15:05 Uhr:
Betroffen hiervon sind folgende Bahnen:

Durlach Bahnhof ab 10:14 Uhr bis einschließlich 14:54 Uhr bzw. Rheinhafen ab 09:58 Uhr bis einschließlich 14:38 Uhr:
Diese Bahnen verkehren auf folgender Route: Durlach Bahnhof – Tullastraße (Durlacher Allee) – Schloss Gottesaue – Rüppurrer Tor (Rüppurrer Straße) – Tivoli – Hauptbahnhof (Vorplatz) – Kolpingplatz – Mathystraße (beide Haltestellen) – Lessingstraße – Kühler Krug – Rheinhafen (und zurück)
 

Umleitung der Buslinien
 

■ Buslinie 24

Betroffen hiervon sind folgende Fahrten:

Durlach Turmberg ab 09:52 Uhr und 10:52 Uhr bzw. Bergwald Mitte ab 10:26 Uhr
Die Busse werden wie folgt umgeleitet. Von Durlach Turmberg kommend fahren die Busse ab der Haltestelle Parkschlössle weiter über die B3 (bei Bedarf mit Bedienung der Haltestelle Max-Liebermann-Straße) zum Zündhütle. Von dort geht es weiter auf dem regulären Fahrweg in Richtung Bergwald. Die Rückfahrt erfolgt entsprechend in umgekehrter Abfolge. Die Haltestellen Blattwiesenstraße, Brühlstraße Mitte und Schlesier Straße Ost sind ersatzlos aufgehoben.

Umleitungsroute der Buslinie 24
 

■ Buslinie 50

Betroffen hiervon sind folgende Fahrten:

a) Hauptbahnhof ab 09:37 Uhr bis einschließlich 09:57 Uhr
Vom Hauptbahnhof Vorplatz fahren die Busse über die Haltestelle Poststraße auf die Südtangente bis zur Ausfahrt Nummer 5 und von dort weiter auf dem regulären Fahrweg nach Oberreut. Die Rückfahrt erfolgt auf dem regulären Fahrweg. In Fahrtrichtung Oberreut entfallen ersatzlos die Haltestellen Ebertstraße, Barbararossplatz, Gebhardstraße, Breite Straße, Neue Anlage Straße, Grünwinkler Straße und Landgrabenstraße.

Umleitungsroute der Buslinie 50

b) Hauptbahnhof ab 10:17 Uhr bis einschließlich 14:57 Uhr bzw. Oberreut ab 10:11 Uhr bis 15:11 Uhr
Die Busse verkehren zwischen Hauptbahnhof Vorplatz und Windeckstraße auf dem Fahrweg der Buslinie 62 und bedienen auf dieser Route zusätzlich die Haltestellen Welfenstraße und Beiertheim West. Nach der Windeckstraße fahren die Busse auf ihrer regulären Fahrtroute weiter bis nach Oberreut. In Fahrtrichtung Hauptbahnhof wird zusätzlich die Haltestelle Bulach West bedient. Die Haltestellen Barbararossplatz, Gebhardstraße, Breite Straße, Neue-Anlage-Straße, Grünwinkler Straße und Landgrabenstraße entfallen ersatzlos.

Umleitungsroute der Buslinie 50
 

■ Buslinie 52

Da die Marathon-Laufstrecke mehrfach die Fahrstrecke der Buslinie 50 kreuzt und keine Umleitungsmöglichkeiten vorhanden sind, wird die Linie 52 zwischen 10:15 Uhr und 15:15 Uhr eingestellt. Die letzte Fahrt ab Dammerstock findet um 09:56 Uhr statt, ab dem Albtalbahnhof um 10:08 Uhr. Nach dem Marathon startet die erste Fahrt in Dammerstock um 15:16 Uhr, am Albtalbahnhof um 15:28 Uhr.
 

■ Buslinie 62

Betroffen sind folgende Fahrten:

Hauptbahnhof Vorplatz ab 09:29 Uhr und 09:49 Uhr
Vom Hauptbahnhof Vorplatz fahren die Busse über die Haltestelle Poststraße auf die Südtangente bis zur Ausfahrt Nummer 5 und von dort weiter auf dem regulären Fahrweg zum Entenfang. Die Haltestellen Ebertstraße, Welfenstraße und Beiertheim West werden ersatzlos aufgehoben. Die Rückfahrt erfolgt auf dem Regelfahrweg.

Umleitungsroute der Buslinie 62
 

■ ALT42

Betroffen sind folgende Fahrten:

Durlach Bahnhof ab 09:54 Uhr bzw. Killisfeld ab 10:02 Uhr
Da die Wachhausstraße und die Dieselstraße zwischen 09:50 Uhr und 11:15 Uhr gesperrt sind, entfallen bei diesen beiden Fahrten die Haltestellen Wachhausstraße und Killisfeld. Das ALT42 beginnt bzw. endet in diesem Zeitraum an der Haltestelle Ottostraße.
                      

Verdichteter Takt auf der Tramlinie 4

Zwischen 7:30 Uhr und 9:00 Uhr bieten die VBK für die Anfahrt der Marathon-Teilnehmer*innen zum Startbereich an der Europahalle zusätzliche Fahrten auf der Tramlinie 4 an und verdichten den Takt ab der Haltestelle Europaplatz bis zur Europahalle zunächst auf 15 und später auf 10 Minuten.