Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

VBK bieten zusätzliche Fahrten für Besucher des „Rheingrün Open Air“ an

Mit dem ÖPNV können die Besucher des "Rheingrün Open Air", komfortabel und umweltfreundlich das Festivalgelände in Rappenwört erreichen.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) weiten für die Besucher des Musik-Festivals „Rheingrün Open Air“, das am kommenden Samstag im Rheinstrandbad Rappenwört stattfindet, das Fahrplanangebot für die Trambahnlinie 3 aus. Die Fahrten der Bahnen, die regulär am Waidweg enden bzw. beginnen würden, werden am 17. September abends bis nach Rappenwört verlängert.

Freunde elektronischer Musik können dann im 20-Minuten-Takt das Festivalgelände erreichen. Die erste dieser Fahrten über den Waidweg nach Rappenwört startet um 19.59 Uhr an der Haltestelle Rintheim, die letzte Bahn Richtung Rheinstrandbad fährt an diesem Abend um 0.19 Uhr in Rintheim los. Nach durchtanztem Abend können die Festival-Besucher von Rappenwört Richtung Karlsruhe Innenstadt ab 20.50 Uhr alle 20 Minuten bis 00.30 Uhr die Tramlinie 3 nutzen.

Zudem bestehen nach Ende des Festivals weitere Fahrtmöglichkeiten von Rappenwört Richtung
Innenstadt um 00.50 Uhr und 01.10 Uhr. Diese Bahnen fahren jeweils nur bis zum Karlstor. Dort
besteht Anschluss auf weitere Tramlinien der VBK.