Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

Baumaßnahmen in der südlichen Karlstraße werden am 10. Juni abgeschlossen

Derzeit ist der Streckenabschnitt in der südlichen Karlstraße wegen verschiedener Baumaßnahmen für den Bahnverkehr gesperrt. Ab dem 10. Juni verkehren die Bahnen dann wieder regulär.

Gemeinsame Pressemitteilung der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), Tiefbauamt der Stadt Karlsruhe (TBA) und Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH (SWKN)

Die Baumaßnahmen in der südlichen Karlstraße werden am Freitag, 10. Juni, abgeschlossen ─ und damit drei Tage später als ursprünglich geplant. Grund für die Änderung beim Bauablauf sind zeitliche Verzögerungen bei den Asphaltarbeiten. Der derzeit gesperrte Baustellenbereich wird dann am 10. Juni gegen 3.30 Uhr wieder für den Bahn- und Individualverkehr freigegeben. Bis dahin gilt weiterhin das aktuelle Umleitungskonzept für den öffentlichen Nahverkehr sowie für Auto- und Radfahrer (siehe Pressemitteilung vom 13. April 2022). 

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) modernisieren seit dem 25. April die Schienen-Infrastruktur in der südlichen Karlstraße. Begleitend zu den Arbeiten der VBK setzen auch das städtische Tiefbauamt (TBA) und die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH (SWKN) mehrere Maßnahmen um. Schwerpunkte der VBK-Arbeiten sind das Gleisviereck an der Mathystraße sowie der Abschnitt zwischen Vorholzstraße und Südendstraße. Die SWKN führt unter anderem Leitungsarbeiten für die Fernwärmeversorgung an der Kreuzung Karlstraße/Mathystraße durch, während das Tiefbauamt den Fahrbahnbelag in diesem Kreuzungsbereich sowie im Abschnitt zwischen Vorholz- und Südendstraße saniert.

Für die Dauer der Baumaßnahme ist der Streckenabschnitt zwischen Ebertstraße, Kolpingplatz und Mathystraße für den Bahnverkehr gesperrt. Deshalb werden die VBK-Tramlinie 3 und die AVG-Stadtbahnlinie S12 in dieser Zeit über die Brauerstraße umgeleitet.

Weitere Informationen zu den Baustellen im Stadtgebiet und den daraus resultierenden Änderungen für den Verkehr gibt es auch im Mobilitätsportal der Technologieregion Karlsruhe.