Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Detail

Mehr Helau für 26 Euro

Für alle Cowboys, Einhörner und Piraten gibt es auch in dieser Fastnachtssaison wieder die beliebte „NarrenKarte“ des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV). Mit diesem Sonderticket können bis zu fünf feierlustige Erwachsene/und oder Kinder unter 15 Jahren vom Schmutzigen Donnerstag, 20. Februar, bis Aschermittwoch, 26. Februar, alle Busse, Trams, Stadtbahnen und Regionalzüge im gesamten KVV-Gebiet nutzen. Passend dazu, verstärken die Verkehrsunternehmen im KVV-Gebiet vielerorts ihr Fahrtangebot. Die „NarrenKarte“ kostet 26 Euro und gilt täglich zwischen 9 Uhr morgens und 6 Uhr des Folgetags. „Mit der NarrenKarte wollen wir die Menschen sicher und umweltfreundlich zu ihren Fastnachtsveranstaltungen und wieder nach Hause bringen und neugierig machen auf unser attraktives Nahverkehrsangebot“, sagt Dr. Alexander Pischon, Geschäftsführer des KVV.

Das Sonderticket gibt es ab dem 17. Februar in den KVV-Kundenzentren in Karlsruhe, Ettlingen, Bruchsal, Baden-Baden und Rastatt, an Verkaufsstellen mit erweitertem Sortiment und online unter www.kvv-shop.de

Bildnachweis: Adobe Stock / Gregory Tkatc