Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Detail

Baumaßnahmen zwischen Ebertstraße und Rüppurrer Straße

Dreieckiges Baustellenschild mir rotem Rahmen auf weißem Grund und in der Mitte in schwarzer Farbe ein Symbol eines Bauarbeites mit einer Schaufel. Im Hintergrund sind Häuserfassaden zu sehen.

Zwischen der Ebertstraße und Rüppurrer Straße führen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe, das städtische Tiefbauamt und die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH umfangreiche Baumaßnahmen durch.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe führen ab den Sommerferien Gleisarbeiten im Streckenabschnitt zwischen der Ebertstraße und Rüppurer Straße durch. Flankiert werden diese Arbeiten von Straßen- und Leitungsarbeiten des städtischen Tiefbauamtes bzw. Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, die bereits ab dem 17. Mai beginnen.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) führen ab den Sommerferien in mehreren Phasen Gleisbauarbeiten im Streckenabschnitt zwischen der Ebertstraße und Rüppurer Straße durch. Hierbei erneuern die VBK die Weichen in der Ebertstaße/Victor-Gollancz-Straße und eine Weichenanlage am Hauptbahnhofs-Vorplatz. Zudem werden Gleise und Weichen in der Poststraße, Ettlinger Straße und Rüppurer Straße erneuert- Am Gleisdreiecke Ettlinger Straße bauen die VBK eine Wasserbenetzungsanlage ein, die den Schienenlärm reduzieren soll.

Während der Bauphase passen die VBK das Betriebskonzept für den innerstädtischen Tram- und Stadtbahnverkehr an. Hierüber werden die VBK die Fahrgäste noch im Detail gesondert informieren.

Infrastrukturarbeiten des Tiefbauamtes und der SWK Netzservice GmbH

Flankiert werden die Infrastrukturarbeiten der VBK von Baumaßnahmen des städtischen Tiefbauamtes und der Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH. Diese Arbeiten beginnen teilweise bereits ab Montag, 17. Mai, und sollen dann bis voraussichtlich Ende September abgeschlossen sein. Das Tiefbauamt führt unter anderem Arbeiten zur Straßen- und Gehwegerneuerung in der Ettlinger Straße und Rüppurrer Straße durch, während die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH in diesem Bereich Gas- und Wasserleitungen erneuert und in der Ettlinger Straße zudem auch noch eine Fernwärmeleitung modernisiert.

Die betroffenen Anwohner*innen wurden im Vorfeld der Baumaßnahme entsprechend rechtzeitig informiert. Durch die Bündelung der einzelnen Baumaßnahmen kann die Belastung für Anwohner*innen verringert werden.

Weitere Informationen zu den Baumaßnahmen und deren Auswirkungen auf die Verkehrsführung gibt es im Mobilitätsportal der TechnologieRegion Karlsruhe.

Präsentation zu den Baumaßnahmen zwischen Ebertstraße und Rüppurer Straße mit weiteren Informationen