Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
06.12.2017

Erstes Türchen des KVV Adventskalenders

Das erste Türchen des KVV-Adventskalenders öffnen: Dr. Charlotte Kämpf, Vorsitzende des KVV-Fahrgastbeirats, KVV-Geschäftsführer Dr. Alexander Pischon, der fliegende Weihnachtsmann und Marktamtsleiter Armin Baumbusch. Foto: KVV

Das erste Türchen des großen Adventskalenders auf dem Karlsruher Christkindlesmarkts öffnete der Geschäftsführer des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV), Dr. Alexander Pischon, am 1. Dezember persönlich zusammen mit dem fliegenden Weihnachtsmann. Er verkündete, welche Abo-Nummern sich hinter der Tür verbargen. Zwei Abonnenten des KVV durften sich danach freuen, denn sie müssen im kommenden Jahr für dasselbe Abo, das sie aktuell beziehen, nichts bezahlen. Der KVV ist in diesem Jahr zum zweiten Mal mit dem großen Adventskalender auf dem Karlsruher Christkindlesmarkt vertreten. Von heute, dem 1. Dezember, an wird bis Freitag, 23. Dezember, täglich gegen 17.30 Uhr vom fliegenden Weihnachtsmann ein Türchen des großen KVV Adventskalenders geöffnet. Hinter jedem Türchen verbergen sich zwei KVV-Abonummern. Die auf diesem Weg ermittelten Abokunden gewinnen jeweils ein Freiabo. Alle KVV Abonnenten nehmen automatisch an der Verlosung teil. Die Losnummer ist die Abonummer. 
 
An der Verlosung nehmen alle Kunden im Abonnement (monatliche und jährliche Abbuchung) teil. Hierzu zählen die Kunden, die über eine Jahreskarte, das AboFix, eine KombiCard, eine Karte ab 65, eine ScoolCard oder ein JobTicket BW verfügen. Die Gewinner werden im Internet veröffentlicht und vom KVV angeschrieben. Insgesamt haben die Gewinne einen Wert von fast 30 000 Euro. Der KVV möchte sich durch die Adventskalender-Aktion bei allen Abokunden für ihre Treue bedanken.

Zum fliegenden Weihnachtsmann:

Der KVV sponsert in diesem Jahr zusammen mit dem Einkaufscenter Ettlinger Tor den Fliegenden Weihnachtsmann. Dieser hat in luftiger Höhe sein Seil gespannt und überrascht zweimal täglich die Besucher des Christkindlesmarkts, wenn er in seinem Rentierschlitten über den Friedrichsplatz schwebt. Nachdem er sicher gelandet ist, verteilt er an die kleinen Besucher KVV-Schokolade. Mit einem Gutschein kann man sich im KVV-Kundenzentrum noch ein kleines Geschenk abholen.